ROSA RABENSTEIN, 1 NEUE NACHRICHT KINDERBUCH AB 10; BLOOMSBURY

rosa_cover

 

 

 

 

 

Wie soll Rosa Rabenstein bloß einen verregneten Familienurlaub auf Island ohne moderne Kommunikationsmöglichkeiten überstehen? Für die 13-Jährige eine echte Herausforderung, denn ohne Internet und Fernsehen versinkt sie in Langeweile. Rosa darf noch nicht einmal ihr heißgeliebtes Handy benutzen, obwohl sie dringend auf eine Nachricht von ihrem Schwarm Bruno wartet. Dass Island jedoch einige märchenhafte Überraschungen bereithält, merkt Rosa, als sie im Geistermuseum eine Tür mit der Aufschrift Elfeneingang. Für Menschen verboten! entdeckt. Dieses Verbot wirkt auf die neugierige Rosa besonders anziehend. Sie öffnet die Tür und trifft auf eine echte Elfe namens Cosma, die wegen Schusseligkeit und Verträumtheit im Museum nachsitzen muss. Die beiden beschließen kurzerhand, ihre Gestalten mittels Elfenmagie zu tauschen. Plötzlich hat Rosa grüne Haare, kann fliegen und sich allein durch ihre Gedanken Wünsche erfüllen. Doch das auf Rosa so paradiesisch wirkende Elfenland ist in Gefahr. Der sagenhafte Elfenteich wird durch den geplanten Bau eines Golfplatzes bedroht. Mit Elfenstreichen und Menschenwitz setzt sich Rosa gemeinsam mit den Elfen für die Rettung des Sees ein. So kommt es zum größten Elfenchaos, das die Insel je gesehen hat …